News Wettbewerbe

von Dominik Biesenecker (Kommentare: 0)

Nach anspruchsvollen neun Wertungsflügen und am Ende Gesamtplatz 3 unter 32 Teilnehmern in der Clubklasse endeten am vergangenen Wochenende für den erst 19 jährigen Nachwuchspilot Philipp Lauer vom Aero Club Lichtenfels die Deutschen Segelflugmeisterschaften der Junioren in Grabenstetten auf der Schwäbischen Alb. Damit qualifizierte er sich zusammen mit seinem Teampartner und dem neuen Deutschen Juniorenmeister Maximilian Dorsch vom Aero Club Bamberg für die Junioren WM 2019, die im ungarischen Szeged stattfinden wird. Zudem wurden Beide für die nächsten zwei Jahre in den C-Kader und die Junioren Nationalmannschaft des Deutschen Aero Club berufen.

 

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Trotz schlechter Witterung und nur drei Wertungsflügen schaffte unser Juniorenpilot beim Pribina Cup 2017 in Nitra (Slowakei) einen beachtlichen 6. Rang in der Doppelsitzerklasse.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Die Nachwuchspiloten des Aero Club Lichtenfels sind nicht nur in der U 25 Liga erfolgreich, sondern behaupten sich auch bundesweit auf zentralen Meisterschaften. Nach anspruchsvollen vier fliegbaren Wertungstagen endete am vergangenen Wochenende für Philipp Lauer der Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Juniorenmeisterschaft 2018 in der Clubklasse im niedersächsischen Achmer bei Osnabrück mit einem klaren Sieg.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Zum Start in die Wettbewerbssaison 2017 stand für Jan Kretzschmar vom Aero Club Lichtenfels bereits der erste große internationale Segelflugwettbewerb auf dem Programm. Der 24-jährige Juniorpilot war mit dem Nachwuchskader des Deutschen Aero Club mit dem ARCUS des Luftsportverbandes Bayern beim einwöchigen Internationalen Pribina Cup in Nitra in der Slowakei diesmal in der Doppelsitzerklasse am Start.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Unser Vorstand Gerd Peter Lauer nimmt in diesem Jahr in der Standardklasse mit seiner LS8 wieder an einer Qualifikationsmeisterschaft zur Deutschen Meisterschaft 2017 teil. Diese Qualfikationsmeisterschaft wird im Rahmen des Heidepokals 2016 von den Leipziger Fliegerkameraden in Roitzschjora ausgerichtet.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Hohe Schnittgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h, Wertungsstrecken an die 400 km und sechs Wertungstage waren die Ausbeute beim 50. Internationalen Hahnweide Segelflugwettbewerb in Kirchheim unter Teck. 120 Wettbewerbspiloten aus ganz Europa kämpften bei sehr anspruchsvollen Wetterbedingungen im Wettbewerbsgebiet der Schwäbischen Alb und Schwarzwald um den Sieg.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Die Segelflugsaison 2016 hat gerade erst begonnen, da stand für Jan Kretzschmar vom Aero Club Lichtenfels auch schon der erste große Trainingswettbewerb auf dem Programm. Der erst 23-jährige Juniorpilot war zusammen mit seinen Teamkameraden aus dem Nachwuchskader des Deutschen Aero Club mit der Vereins LS 8 in der Standard Klasse beim einwöchigen Internationalen Pribina Cup 2016 in Nitra in der Slowakei am Start.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Vorbereitungen für den 1. Wertungstag

Unser Jugendleiter Jan Kretzschmar startet am Samstag, den 01. August 2015 beim OLC Glider Race auf der Wasserkuppe. Bei diesem Wettbewerb treten 20 hochkarätige Piloten in der Standardklasse an, unter anderem ehemalige WM-Teilnehmer und Deutsche Meister und natürlich Spitzenpiloten aus der Jugendszene wie der OLC-Werkspilot Max Dorsch vom Aeroclub Bamberg und unser Jan.

Hier der Link zum Wettbewerb: http://gliderrace.onlinecontest.org/

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Unser Junior Jan Kretzschmar tritt heuer zum zweiten Mal bei einem Wettbewerb an: Er fliegt mit unserer LS 4 in der Clubklasse bei der Deutschen Meisterschaft in Zwickau.

Hier der Link zum Aero Club Zwickau http://dm2015.acz.de/

Hier der Link zu Scoring Strepla mit den Aufgaben und Wertungen: http://www.strepla.de/scs/Public/overview.aspx?cId=262

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Unser Vorstand Gerd Peter Lauer nimmt heuer wieder an der Deutschen Segelflugmeisterschaft der Standardklasse teil, die vom Sportfliegerclub Ulm ausgerichtet wird.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Unser Junior-Wettbewerbspilot Jan Kretschmar konnte sich in der 15m-Klasse in einem international hochklassig besetzten Teilnehmerfeld beim Pribina Cup 2015 einen erfreulichen Platz im Mittelfeld erkämpfen! Wir freuen uns auf seinen Bericht nach der Rückkehr und wünschen ihm eine gute Heimfahrt und eine fröhliche Farewell-Party!

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Die Saison hat bei uns noch gar nicht richtig begonnen und schon stehen die ersten Wettbewerbe vor der Türe: Unser Junior-Wettbewerbspilot Jan Kretzschmar wird den Aero Club Lichtenfels vom 3. bis 11. April 2015 beim Pribina Cup 2015 vertreten. Der 22-jährige Student tritt mit unserer LS8 in der Standardklasse an.

Hier der Link: http://www.pribinacup.sk/2015

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Bericht von Jan Kretzschmar

Am Sonntag, dem 03. August 2014 fuhr ich mit der LS8 des Vereins nach Zwickau, um dort an der Deutschen Juniorenmeisterschaft im Segelflug in der Strandardklasse (15 Meter Spannweite mit Wasserbalast und starrem Profil) teilzunehmen. Nach der Ankuft wurde zunächst das Zelt aufgebaut (was sich beim kurz darauf folgenden Gewitter gleich wieder zerlegte) und der Flieger zur technischen Kontrolle vorgeführt.

von Boris Blum (Kommentare: 0)

Nach anspruchsvollen 7 fliegbaren Wettbewerbstagen endeten am vergangenen Wochenende für Gerd Peter Lauer vom Aero Club Lichtenfels die Internationalen Bayerischen Segelflugmeisterschaften in Bayreuth mit dem Gesamtplatz 3 in der Standard Klasse.

"